Rolf Aldag
Rolf Aldag, Dohren

Bürgermeister für die Samtgemeinde Tostedt – Stichwahl am 26.09.2021

15. September 2021

Rolf Aldag kandidiert für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters:

Rolf Aldag

Kakenstorfer Weg 14
21255 Dohren

Telefon 04182/ 292715

Zeitgleich mit den Wahlen zum Bundestag am 26. September 2021 findet eine Stichwahl für das Amt des Bürgermeisters der Samtgemeinde Tostedt statt, weil am vergangenen Sonntag keiner der 4 Kandidat*innen die absolute Mehrheit erreicht hat. In der Stichwahl bitten wir Sie nochmals um Ihre Stimme für Rolf Aldag.

Wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, beantragen Sie bitte für die Stichwahl (und auch gleich für die Wahlen zum Bundestag) die Briefwahlunterlagen bei der Samtgemeinde Tostedt.

https://www.besser-aldag.de

Nach seinem überaus erfolgreichen Wahlergebnis in der Samtgemeindewahl stellt sich jetzt Rolf Aldag als CDU Spitzenkandidat der Stichwahl für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters.  

Eine Vielzahl der örtlichen Angelegenheiten und Projekte in den Mitgliedsgemeinde liegen in der Zuständigkeit der Samtgemeinde. Deshalb ist die Wahl des Samtgemeindebürgermeisters auch für die Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedsgemeinden, also für uns alle, von großer Bedeutung. Mit Rolf Aldag stellt sich ein Kandidat zur Stichwahl, der alle Fähigkeiten für die erfolgreiche, innovative Arbeit mitbringt.

Die Vergangenheit war davon gekennzeichnet, dass wichtige von der Samtgemeinde gesteuerte Projekte in den Mitgliedsgemeinden verzögert, verschoben oder viel zu spät, und zu hierdurch verursachten, erheblichen Mehraufwendungen begonnen wurden.  

Rolf Aldag hat im Vorwege zu den Wahlen jede der Mitgliedsgemeinden besucht und sich einmal mehr ausführlich über die örtlichen Gegebenheiten, die notwendigen Projekte, Anregungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger in den einzelnen Orten informiert. 

Die nachhaltige Sicherstellung der erforderlichen Kindergartenplätze, eine angemessene, zukunftsorientierte schulische Versorgung für unsere Kinder und die Gewährleistung des Brandschutzes mit angemessenen Gebäuden und  modernem Gerät in den Gemeinden sind nur einige exemplarische Themen, die zu den wichtigsten Intensionen zählen, die sich Rolf Aldag zum Ziel gesetzt hat.

Zu viele Projekte wurden unter dem derzeitigen Amtsinhaber nicht umgesetzt, verzögert und gar verschoben, obwohl ausreichend Mittel ungenutzt hierfür zur Verfügung standen. Anliegen, Anregungen und Wünsche von Bürgerinnen und Bürgern fanden bisher oft zu wenig oder keine Beachtung.

Die Mitarbeiter*innen der Samtgemeinde stehen als gut ausgebildetes und motiviertes Team bereit, unter der Leitung eines künftig ebenso motivierten Samtgemeindebürgermeisters die vielfältigen Aufgaben anzugehen.    

Rolf Aldag steht für Kompetenz, sowie für die feste Absicht Dinge voranzutreiben und anstehende Aufgaben verantwortungsvoll zu übernehmen.

Schenken Sie Rolf Aldag Ihr Vertrauen für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters.